janßen bär partner

Aus Verantwortung für die Gesellschaft.

Schon in der Antike galt die Architektur als die "Königin aller Künste". Und das nicht ohne Grund. Denn anders als die meisten Werke von Musikern, Schriftstellern, Malern oder Bildhauern bestimmt sie nachhaltig den öffentlichen Raum. Jedes noch so kleine Gebäude wirkt durch seine Fassade nach außen, zieht Interesse oder Kritik auf sich, erregt vielleicht sogar Aufsehen und muss über Jahrzehnte dem Blick der Öffentlichkeit standhalten.

Die Arbeit des Architekten beinhaltet also neben der künstlerischen Dimension zugleich auch eine gesellschaftliche Aufgabe. Die Verantwortung hierfür tragen Bauherr und Architekt gemeinsam. Dieser Grundgedanke hat jedes unserer Projekte seit der Gründung unseres Architekturbüros im Jahre 1958 durchdrungen.
Von der Planung bis zur Schlüsselübergabe und darüber hinaus.

Auf unserer Website dokumentieren wir eine Auswahl unserer jüngeren Arbeiten. Jedes Projekt steht für eine besondere Formensprache, eine individuell entwickelte Detaillösung oder für eine technische oder wirtschaftliche Herausforderung, die wir als gelungen erachten. Sie alle zeigen eine ästhetische wie technische Vielfalt, die zu unserem Markenzeichen geworden ist und deren Entwicklung wir auch in Zukunft vorantreiben wollen.


Geschäftsführende Gesellschafter
Architekt, Dipl.-Ing. Christian Bär und
Architekt, Dipl.-Ing. Udo Janßen

© jbp   Impressum

Sitemap